Projekt Grenzenlos

Wir machen Geschichte erlebbar!

Das Projekt "Grenzenlos" des gleichnamigen Vereins will Erkenntnisse aus der deutsch-deutschen Teilung gewinnen. Daraus können Erkenntnisse abgeleitet werden, die es uns allen ermöglichen können, Wege zum Nachbarn zu finden. Noch immer müssen wir uns der Frage stellen:

Ist zusammengewachsen, was zusammen gehört?

 


Grenzlehrpfad Helmstedt-Beendorf

29.10.2016, 14.00 Uhr,

Wanderung auf dem Grenzlehrpfad, Lappwald/Brunnental

Erleben Sie eine geführte Wanderung auf dem Grenzlehrpfad direkt an er ehemaligen innerdeutschen Grenze. Zusätzlich zu den vorhandenen Stelen werden zahlreiche Informationen geboten. Ein Zeitzeuge berichtet über sein eben an und mit der ehemaligen Grenze. Die Führung wird kostenlos angeboten. Treffpunkt ist der Gedenkstein zur Wiedervereinigung vor Beendorf.

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 0551/17-7777 oder unter birgit.wipich@stadt-helmstedt.de

 

 

 

 

Mitgliedschaft im Verein Grenzenlos - Wege zum Nachbarn e. V.

Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie unsere Arbeit!

> Näheres hier

 

 

 

 

 

 

 

Bitte Foto anklicken!

Das Bürgerfest anlässlich "25 Jahre Mauerfall" am 9.11.2014

Film von Oliver Bauer

 

*********************************************

Grenzwanderung Offleben